Home » Allgemein » UPDATE: AED am Feuerwehrhaus

UPDATE: AED am Feuerwehrhaus

Der neue AED (Automatisierter externer Defibrillator) wurde am Feuerwehrhaus angebracht und steht ab sofort im Notfall zur Verfügung. Zudem wird das Gerät videoüberwacht, um Missbrauch und Vandalismus zu verhindern.

Alle interessierten BürgerInnen wird demnächst noch eine Schulung angeboten. Nähere Infos dazu gibt es im Blättchen oder auf Facebook.

– Nicolas Lippert –

Foto von Martin Wege