Home » Allgemein » Schenkelberg bekommt ein AED-Gerät

Schenkelberg bekommt ein AED-Gerät

(Automatisierter externer Defibrillator)

Dank einer anonymen Spendergruppe aus Schenkelberg war es dem Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schenkelberg in Zusammenarbeit mit dem Gemeinderat möglich, ein Defibrillator inklusive Wandhalterung mit Alarmsicherung für den Außenbereich anzuschaffen.

An dieser Stelle ein riesengroßes Dankeschön an die anonyme Spendergruppe.

Der erste Schritt war getan, die Anschaffung des Gerätes mit der Wandhalterung.
Als nächstes wurden am Freitag, den 28.04.2017 7 Feuerwehrkameraden in einer 2stündigen Schulung im Umgang mit dem Gerät eingewiesen und geschult.
Hier wurden alle eventuellen Szenarien einmal durchgespielt und der Einsatz des AED Gerätes geübt und gefestigt.Zukünftig dürfen diese 7 Feuerwehrleute den Umgang mit diesem Gerät weiteren Bürgerinnen und Bürgern vermitteln und sie schulen.

Der dritte Schritt wird sein, sobald das Gerät im Außenbereich angebracht ist, dass die Freiwillige Feuerwehr Schenkelberg einen Informations-Nachmittag anbietet.
In dieser ca. 2stündigen Veranstaltung möchten die Kameradinnen und Kameraden dem Bürger von Schenkelberg den Einsatz und Umgang mit dem Defibrillator näherbringen und versuchen alle offenen Fragen zu klären.
Der Termin für diese Veranstaltung wird noch bekannt gegeben.

– Carolin Bruns, Ortsbürgermeisterin –